Ulrich Zickler

museum exhibition interior

Franziskanermuseum

Villingen Schwenningen 1994 | 2000

12

Dauerausstellung eines kulturgeschichtlichen Museums

1. Bauabschnitt zur Museumskonzeption und Einrichtungsplanung eines Museums zur städtischen Alltagskultur vom Mittelalter bis ins 19. Jahrhundert. Im Kloster werden zu Alltagskultur und Handwerksgeschichte Themenräume in ehemaligen Klosterzellen präsentiert. Räumliche und optische Verbindungen werden bewusst inszeniert, Blickachsen werden zu inhaltlichen Brücken. Der 2. Bauabschnitt findet mit Industriegeschichte im 19. und 20. Jahrhundert in weiteren Gebäuden der Anlage seine Fortsetzung, sodass ein abgeschlossener Museumskomplex mit annähernd zweitausendjähriger Stadtgeschichte in einer mittelalterlichen Klosteranlage entstehen kann.