Ulrich Zickler

museum exhibition interior

Museum der Brotkultur

Ulmer Salzstadel 2005

Die Eiselen Stiftung Ulm besitzt eine der bedeutendsten Sammlungen zur Kunst- und Kulturgeschichte um das Thema Brot und Ernährung. Diese wird in einer Dauerausstellung im Salzstadel Ulm, einem historischen Gebäude aus dem 17. Jahrhundert, der Öffentlichkeit präsentiert. Mit allen Facetten, von der Brotherstellung in der Geschichte über mythologische Themen um das Brot bis zur aktuellen Hungerproblematik, entstand auf drei Strockwerken und beinahe 2000 qm Ausstellungsfläche ein didaktischer Rundgang durch viertausend Jahre Menschheitsgeschichte.